logo
  • slider-6
  • slider-7
  • slider1
  • slider2
  • slider3
  • slider4
  • slider5

DER CB GREENBOX 2ONm, 40Nm und 80Nm

stuwoplocatieWehren stehen sehr oft an Stellen, an denen sich kein fester Stromanschluss befindet. Es ist dann sehr kostspielig, um hier ein Speisekabel legen zu lassen. Also geht man auf die Suche, nach alternativen Energiequellen, um die gewünschte Wehrautomatisierung zu realisieren.
Sonnen - und Windenergie sind eine häufig benutzte Lösung. Obwohl Wind und Sonne gratis sind, waren Lösungen mit diesen Energiequellen noch immer sehr teuer. Das kam dadurch, dass der gewählte Antrieb und die Steuerung nicht effizient genug waren, da sie für industrielle Umgebungen mit einer regulären Stromversorgung entwickelt wurden, bei denen man nicht auf jedes Watt achten muss.

CB Flevoland entwickelte speziell für die Automatisierung von Wehren, eine neue Art Antrieb und Steuerung. Bei der Motor, Steuerung, Sensoren und Kommunikationslösung schon auf ein Zehntelwatt achten. Dazu ist ein kleines Tageslichtpanel mit proportional kleinen Akkus erforderlich, so klein, dass dies alles in einen Kasten von 400 x 410 x 190 Millimeter untergebracht werden kann. Eine Innovation, bei der alle hochwertigen Komponenten aufeinander abgestimmt sind. Dadurch können mehr Standorte einfach und ohne festen Stromanschluss mit einer kompakten Automatisierung mit Sonnenenergie vorgesehen werden.
Die Investition für einen Greenbox-Typ: CB-EM20 liegt bei ca. 5.000,00 und ist damit bedeutend niedriger als die bestehenden Lösungen. Aus diesen Gründen sieht CB Flevoland vor, dass Wehren, die tiefer im Feld stehen, in den Bereich der Automatisierung kommen.
Download der Produktinformationen


 

 

 

 

 

Mehr Info:

 

CB Flevoland B.V.    

tel: +31 (0)321 328 441

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!